Orchester der Akademie St. Blasius

Musica Tyrolensis | Ouvertüren aus Tirol

Sonntag, 14. Februar 2016, 20.00 Uhr, RAI/Sender Bozen

Markus Laimer präsentiert die CD Klingende Kostbarkeiten 96 – Ouvertüren von Tiroler Komponisten des 19. Jahrhunderts des Instituts für Tiroler Musikforschung

zum Livestream

Kulturabend RAI/Sender Bozen | Veitstänze

Dienstag, 02. Februar 2016, 20.00 Uhr, RAI/Sender Bozen

Markus Laimer präsentiert die CD Musikmuseum23
VEITSTÄNZE – Werke für Klarinette

Solist ist der Südtiroler Musiker und Tonmeister Peter Golser
Der Solist Peter Golser und der Dirigent Karlheinz Siessl sind auch im Interview zu hören.
Werke von Michael F.P. Huber, Witold Lutosławski, Johann Gänsbacher, Eduard Demetz und Heinrich J. Baermann

Ö1 | Guten Morgen Österreich

Montag, 14. März 2016, ab 05.03 Uhr

Zu hören ist u.a. der 2. Satz aus der Serenade für Streichorchester von Johann Rufinatscha, erschienen auf der CD Musikmuseum 7.

zur OE1 Seite

Ö1 Intrada | Veitstänze

Freitag, 26. Februar 2016, ab 10.05 Uhr

Veitstänze – Neues aus dem Tiroler Musikmuseum
Österreichs Musizierende im Porträt.
Eva Teimel präsentiert u.a. die Veitstänze von Michael F.P. Huber, erschienen auf der CD Musikmuseum 23.
Solist ist Peter Golser.

zur OE1 Seite

Symphonie classique 3

Sonntag, 17. April 2016, 11 Uhr
Veranstaltungszentrum VIER und EINZIG
Haller Straße 41, 6020 Innsbruck

Jean Françaix – Concertino für Klavier und Orchester
Michael F.P. Huber – Klavierkonzert
W. A. Mozart – Symphonie Nr.38 Prager

Michael Schöch, Klavier

nähere Infos
Programmheft