Orchester der Akademie St. Blasius
Lexikon

Lydia Kurz

 width=
Lydia Kurz wurde in Reutte in Tirol geboren, wo sie im Alter von 6 Jahren mit dem Violinunterricht begann.
Nach der Matura am BRG Reutte folgte das Bachelorstudium IGP mit Hauptfach Violine bei Mirjam Tschopp an der Hochschule Mozarteum Innsbruck, danach Masterstudium bei Anita Mitterer am Mozarteum Salzburg.
Seit 2013 unterrichtet sie am Tiroler Musikschulwerk, derzeit in Wörgl und im Westl. Mittelgebirge.
Neben ihrer Unterrichtstätigkeit ist Lydia als freischaffende Musikerin in unterschiedlichen Ensembles und Formationen tätig: Orchester der Akademie St. Blasius,
Tiroler Kammerorchester Innstrumenti, Gründungsmitglied des Orchesters Sonarkraft, Innviertler Symphonieorchester, Oper im Berg Orchester Salzburg, Ensemble konstellation, Ensemble Walzerklang, Bühnenmusik am Tiroler Landestheater, Streichquartett Sonarkraft, Klaviertrio, Bratschistin im Streichquartett conVerve.
Meisterkurse/Weiterbildung u.a. bei Berent Korfker, David Frühwirth, Sylvia-Elisabeth Viertel, Lavard Skou-Larsen, Andi Schreiber.