Orchester der Akademie St. Blasius
Lexikon

Sonja Graber

 width=
Meine ersten musikalischen Kontakte im Kindesalter hatte ich mit Blockflöte und Querflöte. Erst nach einigen Jahren entwickelte sich meine Liebe zum einzigartigen Klang der Oboe, welche vorerst im Oboenunterricht an der Musikschule Völs bei Richard Schober mündete und anschließend im Studium Konzertfach Oboe am Tiroler Landeskonservatorium bei Prof. Eckhard Fintl und Prof. Ning Chin Zeller Chen. Erste Orchestererfahrungen durfte ich unter Edgar Seipenbusch und Vladislav Markovic sammeln. Solokonzerte und langjähriges Mitwirken beim Städtischen Orchester Schwaz und beim Orchester der Musikfreunde Innsbruck. Mitwirken als Solooboistin und erste Englischhornistin beim Universitätsorchester Innsbruck unter Claudio Büchler. Mitbegründerin des Kammermusikensembles Lignum Mobile und Cantina Band.
Seit den Anfängen Mitglied des Orchesters Akademie St. Blasius und seit 2009 dort Solooboistin.

Archiv