Orchester der Akademie St. Blasius

Fernsehbericht zum Konzert für Theremin und Orchester

Beitrag bei Tirol Heute vom 8. November 2014 – Magie des Theremin

ZEITIMPULS 2019

Sa, 12. Oktober 2019, 21.00 Uhr (Beginn der Gesamtveranstaltung um 19 Uhr), ORF Studio 3, Rennweg 14, 6020 Innsbruck

Georg Philipp Telemann (1681-1767) · aus Concerto G-Dur für 4 Violinen Solo TWV 40:201
Pēteris Vasks (*1946) · Grāmata čellam für Violoncello solo (1978)
Marco Döttlinger (*1984) · corpus IV für 4 Violinen, 6 Violoncelli und Raumresonanzen (UA)
Kalevi Aho (*1949) · Solo XIV for clarinet (UA)
Pierre Boulez (1925-2016) · Messagesquisse für Violoncello solo und 6 Violoncelli

Marta Sudraba, Violoncello solo
Simon Reitmaier, Klarinette

MusikerInnen der Akademie St. Blasius in folgender Besetzung:
Barbara Riccabona · Valerie Fritz · Bianca Riesner · Manuel Schager · Rahel Rupprechter · Johanna Niederbacher (Violoncelli)
Monika Grabowska · Anja Schaller · Anita Martinek · Lydia Kurz (Violinen)

im Rahmen des Festivals ZEITIMPULS – Tiroler Tage für Neue Musik
Eintritt frei
Anmeldung unter: 0512/566533 oder studio3.tirol@orf.at

 

Nähere Infos
 
 
Marta Sudraba