Orchester der Akademie St. Blasius

Ö1 Apropos Musik | Österreichs Volksmusiklandschaften

17. Dezember 2012, 15.05h

Österreichs Volksmusiklandschaften: Tirol
mit Johannes Leopold Mayer.
Die Akademie ist mit Joseph Pembaurs Symphonie in F-Dur „In Tirol“, op. 39, 3. Satz „Spiel und Tanz im Dorfe“ zu hören.

zur OE1 Seite

Radio Oe1 – Apropos Musik – Johann Rufinatscha

03. Dezember 2012, 15.05h

Die erstaunliche Karriere eines Tiroler Bauernbuben – Zum 200. Geburtstag von Johann Rufinatscha
mit Johannes Leopold Mayer.
Die Akademie ist mit Johann Rufinatschas „Schwur am Grab der Mutter“ für Bassbariton und Orchester zu hören. Es singt Andreas Mattersberger. (Livemitschnitt vom 25. November 2012, Innsbruck)

zur OE1 Seite

Ö1 | Guten Morgen Österreich

Montag, 14. März 2016, ab 05.03 Uhr

Zu hören ist u.a. der 2. Satz aus der Serenade für Streichorchester von Johann Rufinatscha, erschienen auf der CD Musikmuseum 7.

zur OE1 Seite

Ö1 Intrada | Brüder Malzat

Freitag, 31. März 2017, ab 10.05 Uhr

Malzat? – Zwei Brüder zum Kennenlernen
Eva Teimel präsentiert u.a. Solokonzerte und Sinfonien von Ignaz und Johann Michael Malzat
Der Beitrag wurde von Patricia Jilg gestaltet.
Solisten sind Clara Dent- Boganyi, Bence Boganyi, Maria Ladurner, Monika Grabowska und Jakob Mitterer.

zur OE1 Seite – auch 7 Tage zum Nachhören

Ö1 Intrada | Veitstänze

Freitag, 26. Februar 2016, ab 10.05 Uhr

Veitstänze – Neues aus dem Tiroler Musikmuseum
Österreichs Musizierende im Porträt.
Eva Teimel präsentiert u.a. die Veitstänze von Michael F.P. Huber, erschienen auf der CD Musikmuseum 23.
Solist ist Peter Golser.

zur OE1 Seite

Radio Ö1 – Intrada

Freitag, 15. März 2013, ab 10.05 Uhr

Tirol weltlich und geistlich
neue CDs mit Werken von Johann Gänsbacher, Ernst Tschiderer u.a.
Gestaltung: Patrizia Jilg

zur OE1 Seite

Intrada | Hinreichend aufgearbeitet? – Musik und Nazismus in Tirol

Freitag, 30. November 2012, Radio Ö1

Gestaltung: Patrizia Jilg
Zu hören ist u.a. der zweite Satz aus der Suite op.13 von Emil Berlanda in einer Aufnahme aus Stift Stams 2010

zur OE1 Seite

Intrada | Was bedeutet Tyrolienne?

Freitag, 23. März 2012, ab 10.05 Uhr, Radio Ö1

Eine CD des Tiroler Instituts für Musikforschung mit Werken von Karl Senn
Karlheinz Siessl im Interview
Gestaltung: Patrizia Jilg

zur OE1 Seite

Ö1 Klassiknacht

Donnerstag, 15. November 2012, 01.03 Uhr

Johann Rufinatscha – Serenade für Streichorchester, op.43
CD Produktion für die Reihe „musikmuseum“ des Tiroler Landesmuseums Ferdinandeum

zur OE1 Seite

Ö1 – Intrada

Fr, 18. November 2011, 10.00 Uhr

Österreichs Musizierende im Porträt.
Im Dienste der Tiroler Musik – die „Akademie St. Blasius“ unter Karlheinz Siessl

zu hören sind u.a.
Michael F.P. Huber – Elfton Menuet op. 44 (Hommage an Joseph Haydn) und Jen la Momento op. 35 – Allegro giusto

Johann Rufinatscha
Serenade für Streicher – Adagio espressivo und Symphonie Nr. 2 op. 44 – Allegro molto e con fuoco

zur OE1 Seite

« Vorherige Beiträge