Orchester der Akademie St. Blasius

Musica Tyrolensis | Johann Rufinatscha…eine Entdeckung

Sonntag, 23. August 2015, 20.00 Uhr, RAI/Sender Bozen

Markus Laimer präsentiert unter dem Titel „Johann Rufinatscha und seine 3. Symphonie, eine Entdeckung“ die CD Musikmuseum 21. Interessant ist vor allem die Wiederentstehung dieses Werks mit den ergänzten Bläserstimmen von Michael F.P. Huber.

Radio Oe1 – Apropos Musik – Johann Rufinatscha

03. Dezember 2012, 15.05h

Die erstaunliche Karriere eines Tiroler Bauernbuben – Zum 200. Geburtstag von Johann Rufinatscha
mit Johannes Leopold Mayer.
Die Akademie ist mit Johann Rufinatschas „Schwur am Grab der Mutter“ für Bassbariton und Orchester zu hören. Es singt Andreas Mattersberger. (Livemitschnitt vom 25. November 2012, Innsbruck)

zur OE1 Seite

Ö1 | Guten Morgen Österreich

Montag, 14. März 2016, ab 05.03 Uhr

Zu hören ist u.a. der 2. Satz aus der Serenade für Streichorchester von Johann Rufinatscha, erschienen auf der CD Musikmuseum 7.

zur OE1 Seite

Ö1 – Pasticcio | Josef Pembaur

Donnerstag, 02. Juli 2015, Radio Ö1

mit Johannes Leopold Mayer.
Johann Sebastian Bach sorgt erst einmal für Ordnung, Joseph Pembaur zeigt uns seine Heimat Tirol und Alban Berg hat etwas übrig für Kärntnerlieder.

„A Vögale af’n Zwetschknbam hat mi aufgweckt – eigentlich schade, denn wer will wissen, welche Träume sich sonst noch erfüllt hätten haben können …“

zur Ö1 Seite

Ö1 – Pasticcio

zum Nachhören der Sendung vom 10. Oktober 2012

Johann Rufinatscha: Serenade, 2. Satz
Gestaltung: Helmut Jasbar

Ö1 Klassiknacht

Donnerstag, 15. November 2012, 01.03 Uhr

Johann Rufinatscha – Serenade für Streichorchester, op.43
CD Produktion für die Reihe „musikmuseum“ des Tiroler Landesmuseums Ferdinandeum

zur OE1 Seite

Musikmuseum CD Nr. 21

Johann Rufinatscha

Symphonie Nr. 3 in c-moll (Ergänzungen von Michael F.P. Huber)
3 Konzertarien

Belinda Loukota, Sopran
Andreas Mattersberger, Bassbariton

 

Details und Bestellung

Musikmuseum CD Nr.7

Werke von Johann Rufinatscha
und Michael F.P. Huber

CD 1
Michael F.P. Huber (*1971)
Partita op. 41 für Streichorchester|
Johann Rufinatscha (1812–1893)
Serenade für Streicher|
Michael F.P. Huber
Jen la momento! op. 35

CD2
Michael F.P. Huber
Symphonie Nr. 2, op. 44

Details und Bestellung

Klingende Kostbarkeiten aus Tirol Nr. 62

 hspace=
Klavierkonzerte der Romantik
Michael Schöch, Hammerflügel von Conrad Graf, Wien um 1838 (TLMF)

Robert Schumann (1810-1856)
Konzert für Klavier und Orchester, a-Moll, op. 54
Johann Rufinatscha (1812-1893)
Konzert für Klavier und Orchester, g-Moll
Ouvertüre zu Die Braut von Messina
Ouverture dramatique

Livemitschnitt der Konzerte des Instituts für Tiroler Musikforschung: Festkonzert „Klavierkonzerte der Romantik“ am 11. und 12. Juli 2009 in der Basilika von Stift Stams.

Details und Bestellung